Tag Archive: System

Rückbau des alten Netzes ab Dezember 2018

Rückbau des alten Netzes ab Dezember 2018

Hi,

Datum: 23.11.2018 
Autor: SebaBe 
Veröffentlicht: [1]

unser neues Netz läuft nun bereits ein viertel Jahr stabil und 3/4 unserer Knoten sind bereits auf die neue Firmware migriert!

Da das alte Netz unnötige Ressourcen bindet und die Updatezahlen leider stagnieren, haben wir während des Community-Mumbles einstimmig beschlossen, das Netz ab dem 1.12.2018 konsequent zurückzubauen.

Ab diesem Stichtag werden die Nutzer von Routern mit alter Firmware auf eine Informationsseite umgeleitet, die auf nötige Wartungsarbeiten hinweist, mit der Bitte, den Betreiber darüber zu informieren, wenn dieser bekannt ist.

Die betroffenen Router werden aber auch danach noch für Remote-Updates erreichbar bleiben! 
Dieser Zustand wird auf unbestimmte Zeit weiter aufrechterhalten.

Wir verstehen, dass dies für manche überhastet erscheinen mag, allerdings ist dies der letzte mögliche Schritt, um alle Routerbetreiber zu erreichen, die die zahlreichen Infomails bisher leider nicht erreicht haben.

Alle wichtigen Infos zum Update findet ihr hier. 
Bei Problemen findet ihr wie immer Hilfe über die üblichen Kanäle.

Danke für eure Mitarbeit und das fleißige Updaten!

Grüße, 
Sebastian

Der Umstieg auf v2 geht weiter

Datum: 07.11.2018 
Autor: SebaBe 
Veröffentlicht: [1]

Der Umstieg auf v2 geht weiter

Hi,

bereits seit Oktober diesen Jahres haben wir mehr Knoten in unserem neuen v2-Netz als in der alten v1-Welt!

Danke für eure Mitarbeit und das fleißige Updaten! Auch die Nutzerzahlen steigen wieder stetig an; unsere Stammkunden finden uns auch unter den neuen individuellen SSIDs wieder.

Den Link zur aktuellen Firmware findet ihr wie immer hier. Falls v2 für euch noch immer viele Fragezeichen bedeutet, klickt doch mal hier, inklusive FAQ.

Freifunk ist also auch noch im Jahr 2018 eine echte Alternative, trotz immer größerem mobilen Datenvolumen! 

Grüße, Sebastian


https://monitoring.freifunk-franken.de/v2routers vom 07.11.2018

RIP-Netmon

Datum: 14.03.2017 
Autor: MisterCrumble
Veröffentlicht: [1],


Netmon Ruhe in Frieden

Hallo, am Samstag wurde der Netmon ausser Dienst genommen. Es war eine lange und schöne Zeit mit Netmon. Zuletzt war es dann noch ein quälender Kampf, aber nun hat er es hinter sich und kann hoffentlich ruhen. Wir können derweil nach vorn gucken. 🙂

Beachtet bitte, dass durch die Abschaltung der Support für die älteren Knoten (alle ohne WebUI -> 0.5.2 und älter) _vollständig_ verfallen ist. Es war lange angekündigt, daher wird ja keiner überrascht sein.. ;). Wir sind versucht die Endnutzer nicht vor einem nicht funktionierenden WLan stehen zu lassen. Da wir aber die Knoten nicht abschalten können, steht im Raum diese in eine Art „Trainstation“ zu werfen und dort sämtlichen Web-Traffic auf eine Fehler-Seite umzulenken. Wie und wann das passiert ist unklar, aber da das Netmon nun ja weg ist, besteht Handlungsbedarf.

Aktuell bleibt nur noch die Netmon-Datenbank und die Netmon-„API“. Beides wird im laufe des Wochenende wohl auch noch abgeschaltet.

Im alten keyXchange wurde die Abhängigkeit zum Netmon entfernt. Alte Knoten bleiben in der Hood wo sie waren. Der alte keyXchange kann also nun keine Knoten mehr verschieben. Das wiederum bedeutet, dass keine Hoods mehr geteilt werden können. (Im Vergleich: der aktuelle keyXchange hatte keine Netmon Abhängigkeit, weil die Knoten den Standort selber an den keyXchange melden).

Weiter wird der alfred-legacy-provider nicht mehr mit Daten versorgt. Da dieser dann langfristig auch aktuellen Knoten crawlen würde, ist dieser ab jetzt auch abgeschaltet.

NetmonEOL

Datum: 17.04.2016 
Autor: MisterCrumble 
Veröffentlicht: [1], Mailingliste

Hallo liebe Freifunkerinnen und Freifunker,

Wir dürfen euch mitteilen, dass der Netmon sein Lebensende am Samstag,11.03.2017 erreichen wird. Um die Trennung von Netmon so schonend wie möglich zu machen, möchten wir euch darum bitten eure Router auf die aktuellste Firmware umzustellen.

Ein Übernehmen von neuen Routern sowie eine Registrierung im Netmon ist ab dem 18.06.2016 nicht mehr möglich und schon jetzt – mit der aktuellen Firmware – nicht mehr nötig.

Der Nachfolger des Netmon ist die Weboberfläche WebIF eurer Router. Wir sind somit ein Stück dezentraler geworden. Es gibt trotzdem weiterhin ein zentrales Monitoring-System, welches allerdings wirklich nur eine Monitoring-Funktion hat. Ihr könnt euch dort registrieren, um z.B. alte Router zu löschen. Damit der Router korrekt zugeordnet wird, tragt im Webinterface des Routers bitte die gleiche E-Mail-Adresse wie im Monitoring ein.

Alle Router mit einer Firmware 20160213-beta oder neuer wurden bereits aus dem Netmon entfernt.

Nach der Abschaltung von Netmon können bei Routern die nicht die aktuelle Firmware haben weder Position noch Routername geändert werden. Deshalb müssen wir uns das Recht vorbehalten, Router, die Hoods meshen und damit das ganze Netz stören, zu sperren.

Bei Fragen und Problemen wendet euch bitte an unsere Mailingliste franken@freifunk.net, oder schaut bei einem der regionalen Treffen vorbei.

Aktuelle unterstützte Router: https://wiki.freifunk-franken.de/w/Portal:Hardware

Viele Grüße ChristianD, mayosemmel(Jan), Tim, Tobias, Christoph, Steffen


Links: